Vorträge


Ich halte laufend Vorträge und Vorlesungen an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg, bei internen Fortbildung der ärztlichen MitarbeiterInnen der Universitätsfrauenklinik, bei Ausbildungen von FrauenärztInnen, Hebammen, Diplomkrankenschwestern und PhysiotherapeutInnen.

 

freie Vorträge

  • Leitlinien der CTG-Beurteilung: ein Update, Vortrag im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Salzburger Hebammengremiums am 6.1.2019, Eugendorf
  • Notfälle in der Geburtshilfe. Seminar im Rahmen der Frühjahrstagung der ÖGGG am 20.6.2019, Gmunden.
  • Moderation der Veranstaltung Pitfalls und Kasuistik in der gynäkologischen Onkologie am 5.4.2019 Hotel Gersbergalm, Salzburg
  • Äußere Wendung aus BEL: Fakten, Ablauf, Outcome. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Gyn-Chirurgie des Ordensklinikums Linz am 7.3.2019
  • Art, Häufigkeit und Risiko von Plazentationsstörungen, Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der ÖGGG, 1.6.2018, Salzburg Kongress
  • Moderation und Fallpräsentation „Elektrochemotherapie“ im Rahmen der Veranstaltung Kasuistiken in der gynäkologischen Onkologie am 27.4.2018, Hotel Gersbergalm, Salzburg
  • Management von Beckenendlagen bei Zwillingsgeburten, Vortrag im Rahmen des I. Beckenendlagen Symposium des Johannes Kepler Universitätsklinikum Linz am 10.3.2018
  • Modernes Management der Geburt bei BEL und Zwillingen, Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Update Refresher Gynäkologie am 9.11.2017, Aula der Wissenschaft Wien
  • Genetische Beratung bei Pat. mit Ovarialkarzinom, Vortrag im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung XAct, am 23.11.2016 im Hotel Crown Plaza, Salzburg
  • Management der BEL am Termin, gehalten am 18.10.2016 im Rahmen der Jahrestagung des oberösterreichischen Hebammengremiums im Atrium, Bad Schallerbach
  • Vorträge zum Thema Dopplersonographie bei Ovarialtumore und Geburt aus BEL, sowie Übungsleiter für Dopplersonographie in der Schwangerschaft am 15.und 16.10.2016 im Klinikum der TU rechts der Isar
  • Vaginal Breech Delivery in upright position: an alternat way of delivery. Vortrag und Übungsleiter im Rahmen des Simulationskongresse MACRON am 29.9.2016 in Genua.
  • Vortrag im Rahmen der Morgenbesprechung des Teams der BHB und BHS Linz (Leiter: Prof. Hefler) zum Thema Management der BEL am Termin am 26.9.2016
  • Immuntherapie bei zervikalen Präneoplasien. Vortrag im Rahmen der deutschsprachigen Sitzung der EUROGIN 2016 International Multidisciplinary Conference im Kongress Salzburg am 17.6.2016
  • Differenziertes Vorgehen bei Beckenendlagen im Rahmen der Sitzung „Differenziertes Vorgehen in der Geburtshilfe-Reduktion von Kaiserschnitten?“ Jahrestagung der ÖGGG im Design Center Linz am 27.5.2016
  • Fallberichte in der Gynäkologischen Onkologie – Präsentation, Moderation und Organisation der Veranstaltung gemeinsam mit Prof. A.Zeimet am 22.4.2016 im Romantikhotel Gmachl , Elixhausen
  • Welchen Einfluss hat die Lage des II. Zwillings auf das perinatale Outcome? Vortrag am 27. Deutscher Kongress für Perinatale Medizin
Deutsche Gesellschaft für Perinatale Medizin (DGPM), City Cube Berlin, 2. Dezember 2015
  • Vorträge über BEL Management und Doppler im Management von Adnextumoren am Perinatalsymposium der TU München rechts der Isar am 6.-8.11.2015
  • Vortrag über die physiologische Geburt, deren Überwachung und die pathologische und operative Geburtshilfe für das Facharztprüfungsseminar der Akademie der ÖGGG am 6.11.2015, Therme Geinberg
  • Hormone und Krebs, Vortrag für Minimed Studium am 17.6.2015 in der Tribüne, Salzburg Lehen
  • Innovationen und Zukunftsperspektiven in der operativen gynäkologischen Onkologie, Vortrag im Rahmen der Eröffnung des neuen Operationssaal der Universitätsfrauenklinik am 8.6.2015
  • Pitfalls und Kasuistiken in der gynäkologischen Onkologie, Workshop gemeinsam mit Prof. Zeimet, UIBK in Elixhausen am 8.5.2015
  • HPV Impfung nach CIN und VIN. Vortrag im Rahmen der Gynäkologen Fortbildung in Hinterstoder am 13.3.2015
  • Presentations about „Breech delivery in all fours“ and „Breech delivery of the second twin“, sowie facilitator for breech delivery training on the model im Rahmen der Breech study days, am 13.2.2015 in Preston Lancastershire, near Manchester GB
  • Indikation zur Myomtherapie. Vortrag im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung zum Thema Myomtherapie am 28.1.2015 an der PMU Salzburg
  • Kommunikation im Notfall. Referat an der Jahreshauptversammlung des Wiener Hebammengremiums am 15.10.2014 im Convention Center Wien, 1030 Wien
  • The breech birth Network: Beckenendlagen Ausbildung- und Training als Referent und Tutor mit Übungen am Phantom am 20.7.2014 in Basildon, Great Britain. Schulung dauerte von 9-17h. Veranstalter: Shawn Walker für das Breech Birth Network
  • Moderation der Veranstaltung „ Pitfalls – Fallbeispiele aus der gynäkologischen Onkologie“ gemeinsam mit Prof. Alain Zeimet, Hotel Gmachl Elixhausen am 4.4.2014 16-19h
  • Pathologische Geburt, operative Geburtshilfe und BEL - Management – Vortrag und Workshop für ÖGGG Akademie, BHS Linz am 21.3.2014
  • Beckenendlage Geburt im Vierfüßer im Vergleich zur klassischen Manualhilfe - am 7.12.2013 Berlin, Deutscher Kongress für Perinatalmedizin
  • Moderation der Veranstaltung „ Pitfalls – Fallbeispiele aus der gynäkologischen Onkologie“ gemeinsam mit Prof. Alain Zeimet, Elixhausen am 24.5.2013
  • Von der Diagnose bis zur Nachsorge am Beispiel des Eierstockkrebs. Vortrag im Rahmen des Frauentages 2013 für die Krebshilfe Salzburg am 9.5.2013
  • DESKTOP III – Präsentation der AGO Studie zur Operation beim Rezidiv des Ovarialkarzinoms im Rahmen der XXII. Jahrestagung „Krebs bei der Frau“ der AGO am 11.4.2013, Salzburg
  • Management und Geburt bei Beckenendlage – State oft he Art 2012. Hauptvortrag im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Salzburger Hebammengremiums, Salzburg am 9.11.2012
  • Geburtseinleitung mit Misoprostol: Off label use, Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der ÖGGG am 8.6.2012 in Graz
  • Antiangiogense mit BIBF 1120 in AGO Studien, 21.Jahrestagung der AGO in Salzburg am 19.4.2012
  • Doppler und Tumordiagnostik. Vortrag im Rahmen der Fortbildungstage der Oberösterreichischen Gynäkologen, Hinterstoder 15.3.2012
  • Notfallskommunikation im Kreisssaal. Vortrag im Rahmen der 29.Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychosomatik in Gynäkologie und Geburtshilfe am 19.11.2011 , Braunau Thema: Kommunikation in der Geburtshilfe
  • Preconceptive Care bei kranken Frauen: Diabetes, Adipositas, Epilepsie. Vortrag im Rahmen der Fortbildungstage der oberösterreichischen Gynäkologen, Hinterstoder, 19.3.2011, sowie bei der Jahrestagung des Oberösterreichischen Hebammengremiums am 19.10.2011
  • AGO 10 Myocet® + Gemzar® versus Myocet® allein - Fortführung eines erfolgreichen Konzepts, Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der AG für gynäkologische Onkologie 15.-17.4.2010 in Salzburg
  • Kasuistiken aus der Pränataldiagnostik. Workshop und Vortrag im Rahmen der Fortbildungstagung für Gynäkologen 12.-14.3.2010 Bad Aussee
  • Management der Beckenendlage am Geburtstermin, Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der österreichischen Hebammen am 20.März 2010 Bad Schallerbach
  • Sertoli Leydigzelltumor: ein Fallbericht, Tagung über Pitfalls in der gynäkologischen Onkologie, 15.5.2009, Hotel Gmachl, Elixhausen Salzburg
  • Myocet/ Gemzar randomisiert gegen Myocet allein bei platinresistentem/ refraktärem Ovarialkarzinom – Präsentation der Studie AGO 10 bei der 7. wissenschaftlichen Tagung der AGO „Krebs der Frau“, Salzburg 23.4.2009
  • CTG - Fortbildung und Schulung für die geburtshilfliche Abteilung des Krankenhaus Tulln am 4.12.2007, Waldviertelklinikum Horn April 2008 und Mostviertelklinikum Amstetten 25.11.2008, Landesklinikum St. Pölten 29.9.2009, Klinikum Krems 31.10.2012
  • Ausnahmezustand Schwangerschaft, Vortrag und Moderation bei der 25.Jahrestagung der Gesellschaft für Psychosomatik in Gynäkologie und Geburtshilfe, Linz, 16.-18.11.2007
  • Pränataldiagnostik in einem Ordensspital, Vortrag im Rahmen eines Symposiums über Pränataldiagnostik im Krankenhaus Braunau, Mai 2007
  • Präsentation der AGO Studie 10: „Caelyx/ Gemzar versus Caelyx Monotherapie bei platinresistenten Rezidiv Ovarialkarzinom“ bei der Jahrestagung der AGO, April 2007, Salzburg
  • Vortrag über Ultraschall in der Geburtshilfe, im Rahmen der klinischen Fortbildungstage Bad Gastein, 16.3. – 18.3.2007
  • Ganztägiger Workshop des oberösterreichischen Hebammengremiums, Bad Schallerbach, 19.9.2006, 6.2., 6.3. und 10.4.2007 (Vorträge über: CTG – klinisch orientiert und evidenzbasiert, Infektionen in der Schwangerschaft, Risikoberechnung in der Pränataldiagnostik)
  • Kasuistik: Nabelschnurabriß bei Wassergeburt, Oberösterreichische Perinatalsitzung Grieskirchen 14.2.2006
  • Gestationsdiabetes aus der Sicht des Geburtshelfers, Fortbildungsabend des Krankenhaus Kufstein am 6.10.2005
  • Vortragender bei Fortbildungskursen ebenfalls mit Mitarbeitern der Techn. Universität rechst der Isar (Prof.KTM.Schneider) und der Paracelsusuniversität Salzburg (Univ.Prof.Dr.Horst Steiner) mit dem Themenschwerpunkt „ First Trimester Screening“ (Thema: invasive Eingriffe) und fetale Echokardiographie 2004 („Auswirkung der fetalen Echokardiographie auf das kindliche Outcome“)
  • Seit April 1994 (2x jährlich) Mitorganisator, Vortragender und Übungsleiter von „Hands on „ Workshops bei Dopplersonographiekursen in Gynäkologie und Geburtshilfe lt. Ausbildungsrichtlinien der DEGUM, abwechselnd in München , techn. Universität rechts der Isar und Salzburg (Vorträge über die Rolle des Farbdoppler bei Ovarialtumoren, normale dopplersonographische Verhältnisse in der Gynäkologie, Farbdoppler in der Frühgravidtät, Dopplersonographie bei der Übertragung) zuletzt April 2012 in Salzburg und Oktober 2011 in München, sowie Vortragender beim Perinatalen Ausbildungskurs („Kreisssaalfüherschein“) der Landesfrauenklinik PMU Salzburg mit der Universitätsfrauenklinik der Technischen Universität München
  • Pathophysiologie der intrauterinen Wachstumsretardierung (IUGR), 17.März 2004, Fortbildungstage der Oberösterreichischen Gynäkologen, Hinterstoder
  • SGA – Kinder: Management im Krankenhaus Wels, Oktober 2003, Vortrag vor Niedergelassenen MedizinerInnen, KH Wels
  • Pränatales Shunting einer Lungencyste im II.Trimenon, Dezember 2002, Tagung der Gesellschaft für Prä- und Perinatalmedizin, Salzburg
  • Onkogen Her2/ neu – Prognose und Ansprechen auf endokrine Therapie, Juni 2002, KH-Wels, Interdisziplinäre Tumorkonferenz (Univ.Prof.Dr.J.Thaler)
  • Gestationsdiabetes aus der Sicht des Geburtshelfers, Jänner 2002, Fortbildung der I.Internen Abteilung des KH Wels zum Thema Gestationsdiabetes (Prim.Univ.Prof.Dr.Knoflach)
  • Mastitis und Stillen, Juni 2001, Fortbildung der Gesellschaft der österreichischen LaktationsberaterInnen, KH Wels
  • Stellenwert der Dopplersonographie in der Schwangerschaftsbetreuung, März 2001, Fortbildungstage der Oberösterreichischen Gynäkologen, Hinterstoder
  • Vorträge bei der Gesundheitsmesse Wels zum Thema Hepatitis und Schwangerschaft  (2001) und pränatale Diagnostik (2002)
  • Wertigkeit des CTG in der zeitgemäßen Geburtshilfe, September 2000, Jahrestagung der österreichischen Hebammen, Puchberg bei Wels
  • Management relevanter intrauteriner Infektionen, 17.3.1999, Elixhausen. Vortrag für praktische Ärzte
  • Fetale Karyotypisierung, Indikation, AC versus CVS, 1.März 1999, Wels. Fortbildung für niedergelassene Gynäkologen
  • Kontrazeption, Jänner 1999, Kaprun. Salzburg Ärztekammerfortbildung für den Pinzgau
  • Intrauterine Infektionen, Nov.1998, Salzburg. Jahrestagung des Salzburger Hebammengremiums
  • Case report: Atrial flutter caused by fetal WPW - Syndrom in late pregnancy. Posterpräsentation Mai 1998, XIV International Congress „The Fetus as a patient“ and XII International Congress „Fetal cardiology“, Amsterdam
  • Is the assessment of ovarian masses with colour doppler ultrasound dependent on training? Oktober 1996, 6.World congress in Obstetrics and Gynecology, Rotterdam
  • Analyse farbdopplersonographischer Parameter zur Beurteilung der Dignität von Adnextumoren. Juni 1996, Ultraschall Dreiländertreffen, Linz
  • Kombinierte sonomorphologisch und farbdopplersonographische Beurteilung von Adnextumoren. Oktober 1995, Ultraschall Dreiländertreffen, Dresden
  • Malaria und Schwangerschaft - eine Kasuistik. Dezember 1994, Sitzung der Gesellschaft für Perinatologie, Krems
  • Erfahrungen mit der Frühamniocentese der letzten 3 Jahre. Mai 1993, Sitzung der Gesellschaft für Perinatologie, Salzburg