Ausbildung und Zertifikate


 

  • seit 1999 DEGUM II Zertifikat für Ultraschalldiagnostik in Gynäkologie und Geburtshilfe, Re-Zertifizierung im Februar 2015
  • seit 1995 Certificate of Competence for First Trimester Screening durch Fetal Medicine Foundation, Chief: Prof. K. H. Nicolaides, London
  • 1999 Praktische Ausbildung in endoskopischer onkologischer Technik (Universitätsfrauenklinik Jena, Prof. Dr. A. Schneider)
  • 2004 Universitätsklinik Köln, ISPS (International School of Pelvic Surgery), Wissenschaftlicher Leiter: Univ. Prof. M. Possover
  • 2006 und 2013 Advanced Course in Laparoscopic Gynaecologal Surgery, „Gynaecologic Cancer and Laparoscopic Approach: State of the Art“, Prof. A. Wattiez, Strasbourg 
  • 2007 Klinischer Prüfarztkurs, „Good clinical practice“,
  • 2011 Zertifikat der European Academy of Senology EAoS (Salzburg, Düsseldorf, Mailand)
  • 2013 Basiskompetenz in Medizindidaktik (4 ECTS) der PMU Salzburg
  • 2015 Wissenschaftspreis der PMU in Silber 
  • 2016 Fortbildungsdiplom der österreichischen Ärztekammer
  • 2017 Wissenschaftspreis der PMU in Bronze
  • 11/2017 Allgemein beeideter gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für das Fach Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 2018 Wissenschaftspreis der PMU in Bronze
  • 5. März 2019 Habilitation und Ernennung zum Privat Dozent für Gynäkologie und Geburtshilfe der Paracelsus Medical University Salzburg
  • 2019 Wissenschaftspreis der PMU in Bronze